Tag Archiv für Franchising

Über Franchising und Haarentfernung in Heidelberg

Existenzgründung – Der Schritt in ein neues Berufsleben. Für viele liegt der Schritt in die Existenzgründung in weiter Ferne, denn die Risiken scheinen viel zu groß. Mit einem starken Franchise Partner jedoch gelingt …

Informationen über Franchising mit hairfree

Für Männer wie für Frauen ist es ein regelmäßig wiederkehrendes Ritual – der Griff zum Rasierer. Zu oft stehen wir vor dem Spiegel oder unter der Dusche und ärgern uns – über Markenklingen, die schnell stumpf werden und im Kampf mit hartnäckigen Stoppeln den Kürzeren ziehen. Als Anbieter für Dauerhafte Haarentfernung in Heidelberg ist …

Mehr lesen über Haarentfernung in Heidelberg

Franchising für Anfänger

Franchising ist das ideale Konzept für alle Existenzgründer, die kein Risiko eingehen wollen. Selbstständigkeit ganz ohne Risiko? Soll das wirklich funktionieren können? Nun, mit einem soliden Franchise-Geber stehen die Chancen zumindest gut, dass der Schritt in die Selbstständigkeit auch wirklich zu einem Erfolg wird. Denn was kann es Besseres geben, als sich mit Produkten oder Dienstleistungen selbstständig zu machen, die sich am Markt bereits bewährt haben?

Eine Existenzgründung ist immer mit der Hoffnung verbunden, als sein eigener Chef durchs Leben zu gehen und dabei genug Geld für den Lebensunterhalt zu verdienen – wenn’s geht, dann gern sogar noch etwas mehr. Beim Franchising setzen Jungunternehmer darauf, ein eingeführtes Konzept an einem weiteren Standort anzubieten. Dabei können sie auf das gesamte Know-how des Franchise-Gebers zurückgreifen. Ob es um die Ladeneinrichtung oder das Sortiment geht, ob Entscheidungen in Sachen Marketing oder Werbung anstehen; der Franchise-Geber hat damit bereits positive Erfahrungen gemacht und wird sie an seinen Franchise-Nehmer weitergeben.

Franchising bedeutet, dass ein Existenzgründer von Anfang an vor vielen elementaren Fehlern geschützt ist, die andere Anfänger oft in die Pleite führen. Denn mit der Franchise-Vergabe klappt es nur, wenn der Existenzgründer sich gut vorbereitet und auch finanziell den Überblick über sein Vorhaben behält. Dabei wird er im Regelfall vom Franchise-Geber tatkräftig unterstützt.